Du willst dem Tri Team Bludenz beitreten?

Melde dich bei unserem sportlichen Leiter Egon Meier egon.meier@me-sport.at oder +43 664 5460962

 

Tri Team Bludenz Nachwuchs Team

 Tri Team Bludenz 


 

54. Lustenauer Crosslauf-Serie

Die Turnerschaft Lustenau lädt auch 2023 zur ältesten Crosslauf-Veranstaltung Österreichs, der Luschnouar Crosslaufserie, an den Alten Rhein ein und das Tri Team Bludenz lässt es sich nicht nehmen auch an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

 

Overall Platzierung nach Abschluss der Serie:

  • Kurzer Lauf W: Yvonne Sonderegger - P3
  • Kurzer Lauf M16: Finn Bijlhouwer - P5
  • Langer Lauf M50: Erwin Bijlhouwer - P4

 

 

Lauf 1
3Km - Distanz
P3 / Jakob Meier (AK P2)
P18 / Egon Meier (AK P8)
P24 / Yvonne Sonderegger (AK P3)
P25 / Finn Bijlhouwer (AK P7)

9Km - Distanz
P32 / Erwin Bijlhouwer(AK P3)

 

Lauf 2
2Km - Distanz
P17 / Sebastian Reisch (AK P10)
P26 / Yvonne Sonderegger (AK P3)
P29 / Finn Bijlhouwer (AK P6)
P34 / Luisa Ganahl (AK P3)
P55 / Jujja Bijlhouwer (AK P9)

4Km - Distanz
P2 / Moritz Meier (AK P2)
P8 / Jakob Meier (AK P6)
P26 / Sebastian Reisch (AK P4)
P39 / Egon Meier (AK P2)
P41 / Erwin Bijlhouwer (AK P5)

 

Lauf 3
4Km - Distanz
P1 / Jakob Meier (AK P1)
P8 / Egon Meier (AK P7)
P11 / Yvonne Sonderegger (AK P2)
P19 / Finn Bijlhouwer (AK P3)

15Km - Distanz
P25 / Sebastian Reisch (AK P4)
P35 / Erwin Bijlhouwer (AK P4)

 

Lauf 4
3Km - Distanz
P2 / Brody Kapeller (AK P1)
P26 / Finn Bijlhouwer (AK P5)

6Km - Distanz
P32 / Erwin Bijlhouwer (AK P2)

 

Lauf 5
4Km - Distanz
P16 / Yvonne Sonderegger (AK P2)
P20 / Finn Bijlhouwer (AK P5)

 

Lauf 6
3Km - Distanz
P2 / Brody Kapeller (AK P1)
P16 / Yvonne Sonderegger (AK P3)
P18 / Finn Bijlhouwer (AK P4)
P40 / Jujja Bijlhouwer (AK P6)

9Km - Distanz
P37 / Erwin Bijlhouwer (AK P4)

 

 


Crosslauf Meisterschaft


Bei der Crosslauf LM in Dornbirn schnupperten unsere Nachwuchs Athleten/innen wie auch Erwachsenen nach der Trainingspause wieder einmal Wettkampfluft.
Nass und dreckig war die Strecke, so wie es sich beim Crosslauf gehört. Für die Nachwuchsathleten/innen bedeutet dies Motivation und Spaß.
 
Ergebnisse
P5 / Finn Bihjlhouwer (U16 m)
P9 / Jujja Bijlhouwer (U12 w)
P9 / Lea Gantner (U14 w)
P16 / Mirelle Gorbach (U12 w)
P17 / Liara Münsch (U12 w)
P18 / Keanu Münsch (U12 m)
P2 / Moritz Meier
P4 / Jakob Meier
P4 / Erwin Bijlhouwer (M50 m)

3 Länder Marathon

Am Sonntag wurde der 16. "3 Länder Marathon" ausgetragen und zahlreiche Tri`teamler waren auf den unterschiedlichen Distanzen zu finden. Bei strahlendem Sonnenschein, konnte jeder seine eigene PB nach unten schrauben und für so manchen, war es gar der erste Halbmarathon überhaupt.
Ein weiteres Mal, sprechen die Ergebnisse für sich und der Spaß im Nachhinein kam ebenfalls nicht zu kurz.
 
Ergebnisse
Herren (Halbmarathon)
P86 / Sebastian Reisch (AK P20)
P214 / Philip Kuntner (AK P38)
P251 / Michel Dezelak (AK P12)
P440 / Franz Salzgeber (AK P13)
P796 / Domenik Burtscher (AK P118)

Herren (Viertelmarathon)
P7 / Moritz Meier (AK P3)
P11 / Jakob Meier (AK P2)

Damen (Viertelmarathon)
P158 / Severine Rudigier-Schranz (AK P13)


Innsbrucker X-Triathlon

Michael Schranz platziert sich beim Crosstriathlon am 16.09.2023 in Innsbruck auf Rang 1 in der Klasse M 35 - 39. Das Schwimmen ist das einzige was in Innsbruck flach ist. Mit dem Bike und dem abschließendem Crosslauf geht es dann richtig zur Sache.

Triathlon Saison 2023


Tri Team Bludenz Athleten/innen holen sich alle 6 Landesmeistertitel im Triathlon 2023

Sprint Triathlon LM Fußach 26.08.2023 𝐌𝐨𝐫𝐢𝐭𝐳 𝐌𝐞𝐢𝐞𝐫/𝐋𝐚𝐫𝐢𝐬𝐬𝐚 𝐁𝐮𝐫𝐭𝐬𝐜𝐡𝐞𝐫
Triathlon olympische Distanz Bregenz 18.06.2023 𝐉𝐚𝐤𝐨𝐛 𝐌𝐞𝐢𝐞𝐫/𝐋𝐚𝐫𝐢𝐬𝐬𝐚 𝐁𝐮𝐫𝐭𝐬𝐜𝐡𝐞𝐫
Duathlon Ruggell 13.05.2023 𝐁𝐫𝐨𝐝𝐲 𝐊𝐚𝐩𝐞𝐥𝐥𝐞𝐫/𝐋𝐚𝐫𝐢𝐬𝐬𝐚 𝐁𝐮𝐫𝐭𝐬𝐜𝐡𝐞𝐫.
Dazu kommt LM Mannschaftsgold im Sprint Triathlon Herren und Damen, im Duathlon bei den Herren und LM Mannschaftssilber auf der Triathlon olympischen Distanz bei den Herren.

Jetzt geht es in die wohlverdiente Saisonpause, doch schon bald starten die Herbstevents wie 3Länder-Marathon, Stadtlauf Feldkirch, Gamp Bike, Bazora Rennen ... und viele weitere!

Fußach Triathlon

ÖTRV Triathlon Nachwuchscup in Fußach. Finn Bijlhouwer, Luisa Ganahl, Keanu Münsch, Liara Münsch waren erfolgreich für das Tri Team am Start und sammelten Punkte für die Cup Wertung.
Moritz Meier und Larissa Burtscher holen sich den Landesmeistertitel im Triathlon über die Sprintdistanz.
In der LM Mannschaft geht der Titel an das Tri Team Bludenz - Moritz Meier, Jakob Meier, Brody Kapeller
Rang 3 für das Team Bludenz2 mit Sebastian Reisch, Larissa Burtscher, Michael Jäger
Rang 7 für das Team Bludenz3 mit Nina Jäger, Anita Nessensohn Österle, Franz Salzgeber
 
Ergebnisse
Herren
P1 / Moritz Meier
P2 / Jakob Meier
P4 / Brody Kapeller
P9 / Sebastian Reisch
P11 / Michael Jäger
P19 / Franz Salzgeber

Damen
P1 / Larissa Burtscher
P6 / Nina Jäger
P7 / Anita Nesensohn Österle

Schüler
P11 / Finn Bijlhouwer (SchA m)
P7 / Luisa Ganahl (SchA w)
P8 / Keanu Münsch (SchC m)
P9 / Liara Münsch (SchD w)


Rhyathlon

Rang 2. Jugend w für Luisa Ganahl beim Rhyathlon in Balgach/Kriessern am 20.08.2023. Keanu Münsch schnappt sich Rang 8 bei den Sch m 10-13 Jahre. Liara Münsch steigt bei den Kids als 2.  aus dem Wasser und liefert beim Rad und Laufen ein super Rennen. Beim Sprint der Erwachsenen erreicht Sebastian Reisch den 6. Rang in der AK m. 20-34.

Jannersee Triathlon

Die diesjährige Landesmeisterschaft und die (vielleicht) noch wichtigere interne Tri Team Bludenz Vereinsmeisterschaft wurden beim 29. Skinfit Jannersee Triathlon am 12. August ausgetragen.
Luisa Ganahl holt sich den Landesmeister Titel im Nachwuchs.
Anna Breitler steht mit Rang 1. Sch B w auf dem Podest.
Keanu Münsch auf Rang 2 bei den Sch C m.
In der Mannschaft LM platziert sich das Tri Team auf Rang 3 und 6. 
Mit insgesamt 23. Athleten*innen war das Tri Team beim Jannersee vertreten
 
Ergebnisse Schüler

Schüler
P1 / Luisa Ganahl (Sch A w)
P5 / Jakob Breitler (Sch A m)
P1 / Anna Breitler (Sch B w)
P4 / Leni Mathes (Sch B w)
P4 / Neyer (Sch C w)
P2 / Keanu Münsch (Sch C m)
P4 / Liara Münsch (Sch D w)
P7 / Lasse Lottmann (Sch D m)

Ergebnisse Hobby I / II / III

P5 / Wöll Hannah (w Hobby I / P5)
P5 / Nesensohn-Österle Anita (w Hobby II / P5)
P28 / Wöll Lisa (w Hobby I / P28)
P5 / Meier Moritz (Hobby I / P5)
P6 / Meier Jakob (Hobby I / P6)
P7 / Kapeller Brody (Hobby I / P7)
P21 / Reisch Sebastian (Hobby I / P17)
P26 / Schranz Michael (Hobby I / P19)
P29 / Wöll Werner (Hobby II / P4)
P34 / Kuntner Philip (Hobby I / P23)
P35 / Meier Egon (Hobby II / P6)
P47 / Jäger Michael (Hobby II / P10)
P58 / Burtscher Dominik (Hobby I / P30)
P59 / Köfler David (Hobby I / P31)
P86 / Strobel Alexander (Hobby II / P19)

Triathlon Elite EM & Swiss National Triathlon League

Mit dem 16. Rang im B Finale schließt Moritz die Triathlon Elite EM in Balikesir Türkei mit einer sehr guten Platzierung ab. Wir vom Tri Team sind erfreut mit Moritz erstmalig in der Vereinsgeschichte einen Athleten bei einer Triathlon Elite EM am Start zu haben
Jakob Meier platziert sich auf dem hervorragenden 15. Rang in der Swiss National Triathlon League beim Triathlon in Nyon.

ÖTRV Nachwuchscup

Beim diesjährigen ÖTRV Nachwuchscup am 5. August. Sichert sich Brody mit Rang 2 einen der begehrten Podestplätze. 
Auch Luisa, Jujja und Finn können mit ihren Platzierungen zufrieden sein.
 
Ergebnisse
P2 / Brody Kapeller (Jun m)
P14 / Finn Biijlhouwer (Sch A m)
P17 / Luisa Ganahl (Sch A w)

P13 / Jujja Bijlhouwer (Sch C w)



Skinfit Summer Run Series 2023

"Summer Run" ist dieses Jahr der falsche Ausdruck, der erste Lauf musste witterungsbedingt abgesagt werden.
Beim zweiten Lauf war ebenfalls strömender Regen angesagt, dennoch waren 117 Läufer*Innen am Start. Da freut es uns Tri Team'ler noch mehr, wenn wir als Helfer, Skinfit unterstützen dürfen und schnelle Athleten*Innen am Start haben. Über die 8 Km hat Philip Kuntner das Tri Team mit dem 19. Rang sehr gut vertreten. Die 5 Km Strecke liegt ganz in Tri Team Hand. Rang 1 geht an Moritz Meier, Rang 3 an Jakob Meier und 8. Rang für Sebastian Reisch. Bei den Damen läuft Luisa Ganahl als 2. über die Ziellinie.

Lauf 1

Lauf #1 ist witterungsbedingt ausgefallen

Lauf 2

5Km

P1 / Moritz Meier (m P1)

P3 / Jakob Meier (m P3)

P8 / Sebastian Reisch (m P8)

P14 / Luisa Ganahl (w P2)

 

8Km

P19 / Philip Kuntner (m P19)

Lauf 3

5Km

P2 / Moritz Meier (m P2)

P3 / Jakob Meier (m P3)

P10 / Luisa Ganahl (w P2)

 

8Km

P33 / Strobl Alexander (m P27)

Lauf 4

5Km

P16 / Yvonne Sonderegger (w P3)

P8 / Sebastian Reisch (m P8)

P39 / Luisa Ganahl (w P11)

P23 / Finn Bijlhouwer (m P19)

 

Lauf 5

5Km

P13 / Philip Kuntner (m P13)

P47 / Luisa Ganahl (w P13)

 

8Km

P15 / Sebastian Reisch (m P15)


Montafon Totale Trail

Das Tri Team Bludenz kann nicht nur Triathlon, das stellte Alexander Strobl unter Beweis.
Alexander wagte sich and 33km mit 3300hm und erreichte in seiner AK den 35. Platz !

Trumer Triathlon & Seecrossing

Das vergangene Wochenende stand (wieder) im Zeichen des Sports bzw. des Medallienregen.
Es standen erneut Tri Team`ler an den Startlinien unzähliger Bewerbe und konnten nach mehreren Podestplätzen ihre wohlverdiente Heimreise ins Ländle antreten.
Sebastian stand bei drei Bewerben in drei Tagen am Start in konnte sich den 3. Platz in der Triple-Wertung sichern. Hannah, Lisa und Werner reihten sich bei den unterschiedlichen Triathlon-Distanzen ganz weit vorne ein und zeigten einmal mehr, dass sich das Training des Tri Team Bludenz bewährt hat.
 
Ergebnisse

Seecrossing

P20 / Sebastian Reisch (AK P2)

 

Funtriathlon

P139 / Lisa Wöll (AK P9)

 

Triathlon (Sprintdistanz)

P27 / Sebastian Reisch (AK P4)

 

Triathlon (Mitteldistanz)

P148 / Hannha Wöll (AK 1)

P118 / Sebastian Reisch (AK P25)

P156 / Werner Wöll (AK 12)

 

Triple-Wertung (Seecrossing, Sprint- und Mitteldistanz)

P3 / Sebastian Reisch


Mostiman (Triathlon Wallsee)

Sensationelle Ergebnisse bei der Triathlon Staatsmeisterschaft sowie dem ÖTRV Nachwuchskup am 08.Juli 2023 in Wallsee über die Sprintdistanz.
 
Ergebnisse

ÖTRV Nachwuchscup

P10 / Luisa Ganahl (Sch A w)

P16 / Jujja Bijlhouwer (Sch C w)

P18 / Finn Bijlhouwer (Sch A m)

 

Staatsmeisterschaft

P9 / Larrissa Burtscher

P77 / Yvonne Sonderegger (AK P5)

P5 / Moritz Meier

P6 / Jakob Meier

P12 / Brody Kapeller


Zürich City Triathlon

Der CZ3 war Domenik Burtscher`s  Sportliches Jahreshighlight, denn, es war seine erste olympische Distanz.

Obwohl es für Domenik die erste olymp. Distanz war, konnte man an den Resultaten nichts von einer Nervosität erkennen und so hat er bei "besten Wetterbedingungen" (30°C), bewiesen was in ihm steckt und erreichte in seiner AK den 168. Rang.


Europacup Triathlon Wels

Mit dem 30. Rang erreicht Moritz Meier beim Elite Europacup Triathlon in Wels am 24.06.2023 eine Spitzenplatzierung.

Eine Besonderheit dieses Wettkampfes ist, das ein Grossteil der Schwimmstrecke mit der Strömung in der Traun (17°C Wassertemperatur) geschwommen wird, was zu schnellen Schwimmzeiten in der ersten Hälft führte, da es aber im Anschluss wieder ein Stück retour ging, zährte dies dann an den Kräften. Die Rad- und Laufstrecke führte mehrmals durch Stadtzentrum...somit genügend Platz und Zeit um die Athleten*innen anzufeuern.


ÖM Nachwuchs Triathlon Kitzbühel

Die Tri Team Bludenz Nachwuchs Athleten*Innen haben sich bei der Nachwuchs Triathlon ÖM am 18.06.2023 in Kitzbühel wieder von der besten Seite gezeigt. Bei einem starken Starterfeld konnten sich alle gut platzieren.

 

 

 

Ergebnisse

Junioren m

P10 / Brody Kapeller

 

Sch A m

P20 / Finn Bijlhouwer

 

Sch A w

P13 / Luisa Ganahl

 

Sch C w

P11 / Jujja Bijlhouwer

P25 / Linda Neyer

 


Bregenz Triathlon

Am Sonntag war es wieder so weit, der Bregenz Triathlon über die olympische Distanz (1,5 Km Schwimmen, 40 Km Rad und 10 Km Laufen) inkl. Landesmeisterschaft ging bei strahlendem Sonnenschein über die Bühne.

Jakob Meier und Larissa Burtscher holten die Titel 2023 nach Bludenz.

Der 2. Rang in der Teamwertung ging an Erwin Bijlhouwer, Sebastian Reisch und Jakob Meier.

 

 

Ergebnisse

Overall Damen

P4 / Larissa Burtscher und Landesmeisterin 2023

P10 / Anita Nesensohn Österle (LM W45 / P1)

 

Overall Herren

P2 / Jakob Meier und Landesmeister 2023

P13 / Sebastian Reisch (LM M24 -29 / P1)

P35 / Erwin Bijlhouwer (LM M50 / P3)

P107 / Franz Salzgeber (LM M 60 Franz Salzgeber / P2)

P114 / Roland Neyer (LM M 50 / P6)

 

Teamwerung

P2 / LM Team mit Erwin Bijlhouwer, Sebastian Reisch und Jakob Meier

 


Swim and Run Bregenz

Vier Athleten*Innen waren beim Swim and Run in Bregenz am Start. Mit 4. und 5. Plätzen wurden die Stockerplätze nur knapp verfehlt.

 

 

Ergebnisse

Sch B w

P5 / Lea Gantner

 

Scb C w

P5 / Mirelle Gorbacb

 

Sch D m

P4 / Lasse Lottmann

 

Sch E w

P5 / Juliette Gorbach

 

 


Triathlon Europacup Kitzbühel

Moritz Meier platziert sich beim Triathlon Europacup über die Sprintdistanz am 17.06.2023 in Kitzbühel auf den 57. Rang. 


Schulaquathlon Dornbirn

Luisa Ganahl, Linda Neyer und Finn Bijlhouwer haben ihre Schule beim Dornbirner Schulaquathlon am 13.06.2023 vertreten.

Finn Bijlhouwer konnte den 3. Rang in der Kat. B m erreichen, Luisa Ganahl platziert sich mit Platz 2 auf dem Podest in der Kat. B w.

Linda Neyer reiht sich auf dem sehr guten 16. Rang in der Kat. C w ein.


Ironman 70.3 - Rapperswil

Erwin Bijlhouwer und Sebastian Reisch nahmen am 11. Juni die 70,3 Meilen beim Ironman Rapperswil in Angriff.

Geschwommen wurde im Obersee, im Anschluss ging es auf die 90 Km lange Radstrecke welche die Beiden über den "Witches Hill" und "The Beast" führte. Zur Freude Beider, durfte der Kurs zwei Mal absolviert werden, kurz vor T2 waren dann >1000hm vom Tacho abzulesen. 

Dann ging es mit vollgas auf die Laufstrecke entlang dem Seeufer zur legendären "Stairway to Heaven" und nach insgesamt 112 Stufen war dann die Finishline in Sicht.

Sebastian holte sich den 61. Rang und Erwin erreichte den hervorragenden 44. Rang in seiner Altersklasse.


Ironmännli Lustenau

Das Ironmännli am 04.06.2023 – Triathlon über die Sprintdistanz brachte wieder Top Platzierungen für die Tri Team’ler aus Bludenz. 2 Top 10 Plätze bei den Herren und bei den Damen.

 

 

Ergebnisse

Herren

P2 / Brody Kapeller

P7 / Sebastian Reisch

P32 / Erwin Bijlhouwer

P33 / Harald Schober

P42 / Michael Jäger

P52 / Domenik Burtscher

 

Damen:

P2 / Larissa Burtscher

P10 / Yvonne Sonderegger

P11 / Anita Nesensohn-Österle

 


Swim and Run

Luisa Ganahl konnte sich den Landesmeisterin Titel im Swim and Run sichern. Weitere spitzen Platzierungen konnte unser Nachwuchs am 04.06.2023 in Lustenau ins Ziel bringen. Rang 3 bei den Bimbi 2 für Keanu Münsch und Jujja Bijlhouwer ergänzen die Medaillenränge.

 

 

Ergebnisse

Bimbi 3 männlich:

P6 / Finn Bijlhouwer

 

Bimbi 3 weiblich:

P1 / Luisa Ganahl – Landesmeisterin Nachwuchs

P4 / Leni Mathes

P5 / Valerie Gorbach

 

Bimbi 2 männlich:

P3 /Keanu Münsch

P10 / Lasse Lottmann

 

Bimbi 2 weiblich:

P3 / Jujja Bijlhouwer

P4 / Linda Neyer

P6 / Mirelle Gorbach

P8 /Liara Münsch

 


Triathlon Zell am See Kaprun

Bei der Triathlon ÖSTM am 3.Juni über die olympische Distanz erreichte Jakob Meier den 6. Gesamtrang und den 3. Platz in der U23 und sicherte sich somit die Bronzemedaille.

Moritz Meier erreichte den 8. Rang. Gesamtrang und den 5. Platz in der U23. 


Apfelland Triathlon

Am 28. Mai war es soweit. Sebastian stand an der Startlinie seiner ersten Mitteldistanz.

Nach dem Start um 07:40 war eine Runde im Stubenbergsee zu absolvieren, anschließend ging es auf die Anspruchsvolle Radstrecke, welche mit 1320hm gespickt war. Nach T2 ging es für Sebastian auf den 21,2Km langen Schlusssprint um den Stubenbergsee welchen er mit bravour meisterte und nach 5h15 die Ziellinie überquerte.

Mitteldistanz: Check!

Mit dieser grandiosen Leistung, belegte Sebastian den 10. Platz in seiner Altersklasse.


Lutzlauf

Am 27. Mai ging der Lutzlauf über die Bühne und auch das Tri Team Bludenz entsendete seine Athleten*innen.

Alle konnten super Ergebnisse erzielen!

 

 

Ergebnisse

Lutzlauf lang 12,8 km

P7 / David Köfler

 

Kinderlutzlauf

P5 / Mirelle Gorbach

P9 / Juliette Gorbach

P22 / Elisabeth Enenkel

P23 / Louanne Gorbach

 


Open Water Swim

Zum Auftakt von Sebastian`s erster 70.3 Mitteldistanz, wagte er sich am Freitag dem 26. Mai über die 2Km Open-Water Distanz als Teil des Apfelland Triathlon und belegte mit einer Zeit von 30min6sek den 2.Platz in der Allgemeinen Klasse!


Zäha Walserlauf

Zwei Tri Teamler starteten am 19. Mai beim "Zäha Walserlauf" in Raggal.

David Köfler ging über die 11km an den Start und belegte mit guten 52:04 den 12.Platz (AK: 6.Rang).

Roland Neyer belegte über die 5,5km Platz 21 (AK: 2.Rang).


„Kumm, lauf mit!“ in Satteins

Die Nachwuchs Athleten/innen waren wieder mit sehr viel Speed unterwegs. Dem entsprechend können sich die Ergebnisse sehen lassen. Podestplätze gab es für Valerie Gorbach, Leni Mathes, Mirelle Gorbach, Liara Münsch und Louanne Gorbach. 8 Nachwuchs Athleten/innen des Tri Team Bludenz waren am Start.

 

 

Ergebnisse

1400 m Lauf

U14 weiblich

P2 / Valerie Gorbach

P3 / Leni Mathes

P7 / Lea Gantner

 

700 m Lauf

U12 weiblich

P3 / Mirelle Gorbach

 

U12 männlich

P5 / Keanu Münsch

 

U10 weiblich

P3 / Liara Münsch

 

U8 männlich

P5 / Sophian Gantner

 

U6 weiblich

P3 / Louanne Gorbach

 


Triathlon Europacup

Moritz Meier war am 13. Mai beim Triathlon Europacup in Caorle (ITA) am Start. Mit einer sehr guten Leistung, konnte sich Moritz, beim gut besetzten Rennen, auf Platz 63 platzieren. 


Super Sprint Duathlon

Samstag der 13. Mai 2023 stand ganz im Zeichen des Duathlon.

Landesmeister bei den Herren, bei den Damen und in der Mannschaft für das Tri Team Bludenz beim Supersprint Duathlon in Ruggell.

Brody Kapeller und Larissa Burtscher schnappen sich Gold und dürfen sich Landesmeister*in 2023 nennen.

In der Mannschaft geht Gold mit Brody Kapeller, Jakob Meier und Sebastian Reisch ebenfalls an das Tri Team Bludenz. Yvonne Sonderegger komplettiert den Medaillensegen mit Rang 3.

Unser Nachwuchsathleten/innen legten beim Duathlon ebenfalls einen sensationellen Start hin und schafften es mehrmals auf das Podest.

 

 

Ergebnisse

LM Wertung männlich

P1 / Brody Kapeller

P2 / Jakob Meier

P5 / Sebastian Reisch

P10 / David Köfler

 

LM Wertung weiblich

P1 / Larissa Burtscher

P3 / Yvonne Sonderegger

 

Jugendlich männlich

P1 / Finn Bijlhouwer

P2 / Jakob Breitler

 

Schüler weiblich

P2 / Anna Breitler

P3 / Jujja Bijlhouwer

P6 / Linda Neyer

P7 / Valerie Gorbach

P8 / Mirelle Gorbach

 

Schüler männlich

P5 / Keanu Münsch

 

Kids 8-9 weiblich

P5 / Liara Münsch

 

Kids 8-9 männnlich

DSQ / Lasse Lottmann

 

Kids 6-7 weiblich

P1 / Juliette Gorbach

 


Bludenz-läuft!

Das Tri Team Bludenz war am 30.04.2023 bei Bludenz läuft in allen Streckenlängen vertreten. Die Leistungen können sich sehen lassen. Wir blicken mit voller Motivation in die kommende Triathlon Saison.

 

 

Ergebnisse

Halbmarathon

P25 / Reisch Sebastian (AK P5)

P49 / Bijlhouwer Erwin (AK P7)

 

Strecke 14 Km

P17 / Köfler David (AK P2)

 

Strecke 7 Km männlich

P9 / Kuntner Philip (AK P4)

P41 / Neyer Roland (AK P7)

 

Strecke 7 Km weiblich

P7 / Jäger Nina (AK P3)

 

 

Tri Team’ler die für das Skinfit Racing Team am Start waren.

 

Strecke 7 Km männlich

P1 / Meier Moritz (AK P1)

P2 / Meier Jakob (AK P2)

 

Strecke 7 Km weiblich

P5 / Burtscher Larissa (AK P2) 

 


Trainingscamp Toskana

Vom 25. März bis zum 7. April machten sich die Tri Team’ler auf in die Toskana zum altbewährten Trainingslager.

Bei bis zu 20°C und Sonne machte das Trainieren doppelt Spaß. In entsprechenden Leistungsgruppen wurden Schwimmtrainings, geführte Rad- und Laufeinheiten unter der Leitung unserer Coaches durchgeführt. Mehrmals die Woche sprangen wir um 07:30Uhr ins beheizte 50m Becken, dass anschließende Frühstück hatten wir uns dann verdient.

Wir waren nicht die einzigen Triathleten die das gute Wetter nutzten und so konnten wir uns mit anderen Vereinen austauschen und die allabendlichen gemeinsamen Abendessen sorgten dafür, dass der Spaß nicht zu kurz kam.

 

PS: ...auch 2024 wird es uns wieder in die Toskana zum Trainingslager ziehen ;)


Swim Run - Südstadt

 Am 26.03.2023 fand in der Südstadt NÖ der erste Bewerb des ÖTRV Nachwuchscup in Form eines Swim and Run Bewerbe statt. Das Tri Team Bludenz war mit 3 Athleten/innen am Start. Bei den Schüler A w holte sich Luisa Ganahl den 17. Rang, bei den Schüler A m erreichte Finn Bijlhouwer den 19. Rang (400m Swim, 3000m Run). Linda Neyer konnte sich bei den Schüler C w auf dem 31. Rang platzieren (200m Swim, 1000m Run) 


Eishockey

Tri Team Bludenz gegen die Ortsfeuerwehr Nenzing. Seit langem trafen die zwei Team’s im Aktivpark Montafon wieder aufeinander. Es war ein Anpfiff ins Ungewisse wer sich durchsetzen wird. Nach einem Spiel ohne sich gegenseitig eine Torchance zu schenken ging der Sieg mit 11:3 am Ende doch an das Tri Team. Das Ausdauertraining der Triathleten hat sich mit einer Spieldauer über  3 x 20 min. als Vorteil erwiesen!